Genussradeln durch das sanfte Hügelland

Die liebliche Landschaft der Oststeiermark bietet ideale Voraussetzungen zum Genussradeln. Mit der Radkarte der Region verschaffen Sie sich einen guten Überblick, und wir verraten Ihnen gerne einige Geheimtipps für einen unvergesslichen Radurlaub in der Steiermark! Fahrräder stehen Ihnen während Ihres Aufenthalts kostenlos zur Verfügung. Kinderräder in verschiedenen Größen sowie Fahrräder mit Kindersitzen sind ebenfalls vorhanden. Gegen Gebühr verleihen wir auch E-Bikes. Damit lässt sich die sanft hügelige Umgebung ganz mühelos erkunden.

Radfahren im steirischen Apfelland

Erkunden Sie das Apfelland Stubenbergsee und die Ökoregion Kaindorf mit dem Fahrrad. Auf der neuen Radkarte finden Sie die besten Fahrrad- und E-Bike Touren unser Region.
Mehr zum Angebot


Touren die am Haus vorbei führen

Wein & Wasser Tour

Starten Sie direkt beim Ballonhotel eine Rundreise durch die sanften Hügel der Oststeiermark.
Vorbei am Schloss Schielleiten mit seiner großen Teichanlage und Herberstein durch das Weinbaugebiet zurück in das Apfelland. Der nahegelegene Stubenbergsee lädt zu einem kleinen Abstecher ein.


HB8

Auf wenig befahrenen Straßen fährt man hinter dem Schloss Schielleiten mit seinen großen Teichanlagen vorbei und kommt in das Weinbaugebiet von Tiefenbach. Durch Obstgärten geht es zum Ballonhotel. Von dort ist es nicht mehr weit zur gotischen Kirche von St. Stefan.
Diese Tour kann mit anderen Touren kombiniert werden und als Rundkurs mit Start und Ziel im Ballonhotel gefahren werden.


Geero Rundfahrt der Ökoregion

Die rund 27 Kilometer lange, abwechslungsreiche Strecke führt auf ruhig gelegenen Gemeindestraßen durch das Herz der Ökoregion. Am Safenhof vorbei geht es Richtung Ebersdorf. Wer danach die Steigung zum Auffenberg geschafft hat, kann sich auf eine tolle Aussicht freuen. Vom Alpaka-Hof, dem Großharter Naturteich geht es über das entzückende Auffen vorbei am Bauernladen und an der Ölmühle Höfler.


Landesradweg R57

Starten Sie direkt vom Hotel auf dem Landesradweg R57 los und erkunden Sie das Pöllauer Tal bis bin zu Rossegers Waldheimat. Oder fahren Sie in die andere Richtung und nutzen den Radweg als Anbindung zum Radweg R8 zum Stubenbergsee.
Eine Kombination mit anderen Radwegen auf der Strecke ist natürlich auch möglich.